Stiftung Warentest 10/1984 

„Die Enttäuschung ist vorprogrammiert“
Getestet wurden in dieser Ausgabe die Computer Atari 600XL, Commodore 64, Dragon 32, EACA Colour Genie, Sinclair ZX Spectrum, Tandy TRS-80 und Texas Instruments TI-99/4A mit mehr oder weniger guten Ergebnissen. Die Redaktion sah allerdings die Heimcomputer, die durchaus alle für ernsthafte Anwendungen genutzt werden konnten, wohl eher als unnötiges Spielzeug an, was sich im Testurteil dann auch niederschlug.

Der Atari 600XL, Zweiter in der Gesamtwertung zusammen mit dem Dragon 32 und dem ZX Spectrum (da der eigentliche Testsieger TI-99/4A mangels Verfügbarkeit nicht mehr mit eingerechnet wurde), war zum Zeitpunkt der Testveröffentlichung allerdings schon obsolet, die Produktion bereits seit drei Monaten durch die neuen Eigentümer eingestellt. Lediglich der Vertrieb der bereits produzierten Geräte lief noch. Ein Nachfolger für den 600XL war nicht geplant.

   

Test „Die Enttäuschung ist vorprogrammiert“ © 1984 Stiftung Warentest

Letzte Seitenbearbeitung: 1. Mai 2019