Atari Jaguar CD
Black ICE\White Noise

Daten
Ankündigung 23. Juni 1994, Summer CES, Chicago (als The Chaos Agenda)

20. Juni 1995, Fun 'N' Games, Sunnyvale (als Black ICE\White Noise)
Status nicht veröffentlicht
Vertrieb und Entwicklung Atari Corporation
1196 Borregas Ave
Sunnyvale, CA 94086
Director David Frost (Interactive Alliance)
Produzent Faran Thomason
Programmierung Eric Smith
Pradip Fatepuria
Scott Chandler
Gestaltung Bryce Nakagawa
Chris Thompson
Mira Soriano-Gillet
Spieldesign B.J. West
Musik Andy Armer
Spiel-Engine Ken Rose
Genre Action/Adventure
Medium CD-ROM
Controller Jaguar Controller
Spieler 1

Trivia
Das Spiel wurde im Sommer 1994 als The Chaos Agenda angekündigt, dieser Name blieb bis August 1995 bestehen. Danach wurde das Spiel unter Black ICE\White Noise angekündigt, eine Veröffentlichung war schließlich für Dezember 1995 vorgesehen. 1996 wurde die Veröffentlichung des Spiels seitens Atari abgesagt. Experten seinerzeit sahen das bereits als Anzeichen dafür, das Atari die Jaguar-Plattform aufgeben wolle.

Eine Filmadaption des Spiels war bereits in Planung, scheiterte aber an der hohen Summe, die Atari für die Filmrechte einforderte.

Der Soundtrack des Spiels wurde ab 2007 über Kelp Entertainment vertrieben.

Der Verbleib des Spielcodes bleibt ein Mysterium. Der Originalcode verschwand, nachdem Atari den Videospielmarkt aufgegeben hat, bis heute sind aber mindestens 23 spielbare Revisionen bekannt, drei davon wurden von B.J. West selbst vertrieben, die anderen 20 befinden sich in privater Sammlerhand.

Atari Logo
Leider kein Bild vorhanden
Battlemorph Blue Lightning

Letzte Seitenbearbeitung: 17. Dezember 2022