Atari Datenbanken 

Zwischen 1987 und 1990 kam von Atari auch ein Sortiment an Taschen- und Tischrechnern sowie Taschendatenbanken auf den Markt. Diese wurden anfangs von der Firma Hartech Ltd. in Lizenz produziert, am 4. Januar 1989 wurde diese Lizenzvereinbarung gelöst und Atari stellte die Produkte nun in Eigenregie her. Da diese Geräte aber kein großer Verkaufserfolg waren, wurde die Serie 1990 eingestellt.

DB2100R
Taschendatenbank im Scheckkartenformat
29 Tasten
Batteriebetrieben
erschien im Mai 1987
Atari DB2100
DB2200
Taschendatenbank
29 Tasten
Batteriebetrieben
erschien im Juni 1989
Atari DB2200
DB2300
Taschendatenbank
28 Tasten
Batteriebetrieben
erschien im Juni 1989
Atari DB2300
DB2400 Auto Dialer
Tischdatenbank mit MFV-Wählfunktion
31 Tasten
Batteriebetrieben
kann Töne im Mehrfrequenzwahlverfahren über den rückseitig eingebauten Lautsprecher abspielen und somit Telefone dazu bringen, de wiedergegebene Nummer automatisch zu wählen
erschien im Juni 1989


Atari DB2400 Auto Dialer
DB2500
Tischdatenbank
vorgestellt im Juni 1989


Leider kein Bild vorhanden

Letzte Bearbeitung: 21. April 2019