Atari Tischrechner 

Zwischen 1987 und 1990 kam von Atari auch ein Sortiment an Taschen- und Tischrechnern sowie Taschendatenbanken auf den Markt. Diese wurden anfangs von der Firma Hartech Ltd. in Lizenz produziert, am 4. Januar 1989 wurde diese Lizenzvereinbarung gelöst und Atari stellte die Produkte nun in Eigenregie her. Da diese Geräte aber kein großer Verkaufserfolg waren, wurde die Serie 1990 eingestellt.

CC180
Tischrechner
23 Tasten
8-stellige Anzeige, hochklappbar
Batterie- und solarbetrieben
erschien im Juni 1989
Atari CC180
CC181
Tischrechner
23 Tasten
8-stellige Anzeige, hochklappbar
Batterie- und solarbetrieben
erschien im Juni 1989
Atari CC181
CC190
Tischrechner
26 Tasten
8-stellige Anzeige
Batteriebetrieben
Auto Recall-Funktion
erschien im Mai 1987 von Hartech und im Juni 1989 von Atari
Atari CC190
CC193
Tischrechner
23 Tasten
8-stellige Anzeige, hochklappbar
Batterie- und solarbetrieben
erschien im Juni 1989


Leider kein Bild vorhanden
CC1010
Tischrechner
30 Tasten
10-stellige Anzeige
Batterie- und solarbetrieben
erschien im Juni 1989


Atari CC1010
CC1900
Tischrechner
30 Tasten
8-stellige Anzeige
Batteriebetrieben
erschien im Juni 1989


Leider kein Bild vorhanden
DMP2000
Tischrechner mit Druckwerk
28 Tasten
10-stellige Anzeige
Batterie- und Netzteilbetrieb
Typenwalzendruckwerk
Rollenhalter
erschien im Mai 1987 von Hartech und erneut im Juni 1989 von Atari


Atari DMP2000
DMP2002 / DMP2003
Tischrechner mit Druckwerk
29 Tasten + 4 Schiebeschalter
10-stellige Leuchtanzeige
Batterie- und Netzteilbetrieb
Typenwalzendruckwerk
Modell DMP2003 druckt zweifarbig (schwarz/rot)
Rollenhalter
erschienen im Juni 1989


Atari DMP2002

Letzte Bearbeitung: 21. April 2019